Glossary

  • Aggregate Demand

    The sum of government spending, personal consumption expenditures, and business expenditures.

  • Aggregate Demand (Gesamtnachfrage)

    Die Summe der Staatsausgaben, Ausgaben für den persönlichen Konsum, und Geschäftsausgaben.

  • Annual Percentage Rate (“APR”)

    The APR is one of the most common and informative of all interest rate metrics. It represents the total percentage rate of all charges for a loan. It a legal requirement for most loans so that applicants know exactly what they are paying on their loan.

  • Annual Report

    An annual report is a document that companies are required to publish in the interests of shareholders and other concerned parties. The annual report will outline key information on the company, such as the members, market projections, address, identification numbers, registered agents, and financial data. Annual reports are useful for fundamental analysis.

  • Appreciation

    A currency is said to ‘appreciate ‘when it strengthens in price in response to market demand.

  • Appreciation (Wertsteigerung)

    Eine Währung gewinnt an Wert, wenn der Preis als Folge der Marktnachfrage steigt.

  • Arbitrage

    Der Kauf oder Verkauf eines Instruments und das gleichzeitige Einnehmen einer gleichwertigen und gegensätzlichen Position in einem verwandten Markt. Dies wird für das Ausnutzen von kleinen Preisunterschieden zwischen verschiedenen Märkten verwendet.

  • Arbitrage

    The purchase or sale of an instrument and simultaneous taking of an equal and opposite position in a related market, in order to take advantage of small price differentials between markets.

  • Around

    Dealer jargon used in quoting when the forward premium/discount is near parity. For example, “two-two around” would translate into 2 points to either side of the present spot.

  • Around (rund um)

    Dealer-Jargon bei Quotierungen, wenn der Forward-Premium/Discount nah an der Parität liegt. Zum Beispiel: 2-2 „around“ kann in 2 Punkte auf jeder Seite der derzeitigen Stelle übersetzt werden.

  • Ask

    Dies ist der aktuelle Marktpreis eines Assets, zu welchem er am Markt verkauft wird. Die Preise werden jeweils als Bid/Ask angegeben. Der Ask-Preis ist das Angebot. Bei dem CFD-Trading stellt der Ask-Preis den Preispunkt dar, zu welchem ein Trader einen Kontrakt kaufen kann. Zum Beispiel: Die Preisquotierung für GOLD beträgt 1250/1252; das Produkt ist GOLD und der Ask-Preis ist 1252 für eine Einheit des grundliegenden Assets.

  • Ask

    This is the current market price of an asset at which the market will sell. Prices are quoted two-way as Bid/Ask. The Ask price is also known as the Offer. In CFD trading, the Ask price represents the price at which a trader can buy the contract. For example, if the quote for GOLD is 1250/1252, then the product quoted is GOLD. The Ask price is 1252 for one unit of the underlying asset – in this instance, it is gold.

  • Ask Rate

    The rate at which a financial instrument is offered for sale (as in bid/ask spread).

  • Ask-Kurs

    Der Kurs zu welchem ein Finanzinstrument für den Verkauf angeboten wird (der Bid/Ask Spread).

  • Asset

    Ein Asset (oder Vermögenswert) ist der wirtschaftliche Wert eines Unternehmens oder Staates. Es ist des Weiteren auch ein Finanzinstrument-Typ, der auf dem Finanzmarkt erhältlich ist. Die primären Asset-Kategorien für den CFD-Handel sind: Forex, Rohstoffe, Indizes und Aktien. Der Euro oder eine Apple-Aktie sind Assets, mit denen Handel betrieben werden kann.

  • Asset

    An asset is an economic value of a corporation or a country. It is also the type of financial instrument available in the financial market. The primary assets categories in CFD trading are forex, commodities, indices and shares. The euro or a share of Apple are considered assets you can trade.

  • Asset Allocation
    Investment practice that divides funds among different markets to achieve diversification for risk management purposes and/or expected returns consistent with an investor’s objectives.
  • Asset-Aufteilung

    Eine Investmentpraktik, bei welcher Fonds zwischen verschiedenen Märkten aufgeteilt werden, um eine Diversifikation für Risiko-Managementzwecke durchzuführen und/oder der erwarteten Rendite gemäß der Zielsetzung eines Investors zu entsprechen.

  • Back Office

    The departments and processes related to the settlement of financial transactions.

  • Back-Office

    Die Abteilungen und Verfahren im Zusammenhang zu der Durchführung von finanziellen Transaktionen.

  • Balance of Trade

    The value of a country’s exports minus its imports.

  • Balance of Trade (Handelsbilanz)

    Der Wert der Exporte eines Staates abzüglich der Importe.

  • Balance Sheet

    A balance sheet is the overall state of a business’s financial position at a particular point of time. It is a primary means of assessing the overall health of a business or company.

  • Bar chart

    This is one of the most popular types of financial charts. Each bar on a chart represents the open, high, low and close for that time period displayed as a bar. This type of chart is sometimes referred to as an OHLC. Standard bar charts are commonly used to convey price activity into an easily readable chart. Usually, four elements make up a bar chart – the open, high, low, and close for the trading session/time period. A price bar can represent any time frame the user wishes, from 1 minute to 1 month

  • Bär-Markt

    Ein Markt mit fallenden Preisen. Bid-Kurs: Der Kurs zu welchem ein Trader eine Währung kaufen möchte.

  • Base Currency

    In general terms, the base currency is the currency in which an investor or issuer maintains its book of accounts. In the FX markets, the US Dollar is normally considered the ‘base’ currency for quotes, meaning that quotes are expressed as a unit of $1 USD per the other currency quoted in the pair. The primary exceptions to this rule are the British Pound, the Euro and the Australian Dollar.

  • Basis-Währung

    Einfach ausgedrückt: Die Basis-Währung ist die Währung, in welcher der Investor sein Kontenbuch führt. Auf dem FX-Markt wird der US-Dollar üblicherweise als „Basis“-Währung für Kurse verwendet, d. h., die Kurse werden als eine Einheit von $1 USD pro andere Währung im angeführten Paar wiedergegeben. Die Ausnahmen zu dieser Regel sind: das britische Pfund, der Euro und australische Dollar.

  • Bear Market

    A market distinguished by declining prices. Bid Rate – The rate at which a trader is willing to buy a currency.

  • Bearish

    A bearish trader expects assets to decline/depreciate. A bearish market is one where assets are declining, so trades will be executed with this depreciation in mind. The “bulls” and the “bears” are perhaps the two most common trading terms, used to denote the constant struggle between the rise and decline of the market. Bears/declines are denoted in red.

  • Bearish/Bär-Markt

    Die Bären sind die Pessimisten, sie erwarten, dass ein Markt oder Asset fallen wird. Im Kampf der Bullen und Bären sind die Bären jene, die den Markt runterdrücken. Bären werden in der roten Farbe dargestellt und ein Bearish-Markt ist ein fallender Markt.

  • Bid

    Der Bid-Preis steht im Verhältnis zu dem Ask-Preis. Jedes gehandelte Asset wird in einem Bid/Ask-Kontext dargestellt. Der Bid-Preis ist der Preis, zu welchem Sie ein Produkt verkaufen können. Das Bid stellt des Weiteren auch den Preis dar, zu welchem ein Trader das Produkt verkaufen kann. Siehe Spreads für weitere Informationen.

  • Bid

    The bid price is associated with the Ask price. Every asset traded is quoted in a bid/ask context. The bid price is the price you can sell a product for. The Bid also represents the price at which a trader can sell the product. Refer to spreads for more information.

  • Bid/Ask Spread

    Die Differenz zwischen Bid- und Angebotspreis. Der meistverwendete Messwert für Marktliquidität.

  • Bid/Ask Spread

    The difference between the bid and offer price, and the most widely used measure of market liquidity.

  • Big Figure

    Dealer expression referring to the first few digits of an exchange rate. These digits rarely change in normal market fluctuations, and therefore are omitted in dealer quotes, especially in times of high market activity. For example, a USD/Yen rate might be 107.30/107.35, but would be quoted verbally without the first three digits i.e. “30/35”.

  • Big Figure (große Ziffer)

    Ein Händlerausdruck für die ersten Ziffern eines Wechselkurses. Diese Ziffern erleben selten eine Veränderung bei normalen Marktfluktuationen und werden demzufolge bei Händlerpreisquotierungen ausgelassen, insbesondere zu Zeiten einer hohen Marktaktivität. Zum Beispiel: USD/Yen Kurs beträgt 107,30/107,35, die Händler drücken diesen Kurs abgekürzt als „30/35“ aus.

  • Book

    In einer professionellen Trading-Umgebung ist das „Book“ eine Zusammenfassung der Gesamtpositionen eines Traders oder Desks.

  • Book

    In a professional trading environment, a ‘book’ is the summary of a trader’s or desk’s total positions.

  • Bretton Woods Agreement of 1944

    An agreement that established fixed foreign exchange rates for major currencies, provided for central bank intervention in the currency markets, and pegged the price of gold at US $35 per ounce. The agreement lasted until 1971, when President Nixon overturned the Bretton Woods agreement and established a floating exchange rate for the major currencies.

  • Bretton Woods Vereinbarung von 1944

    Eine Vereinbarung, welche festgesetzte Devisenkurse für die Hauptwährungen etabliert hat, für die Ausführung von Zentralbankinterventionen am Währungsmarkt, und den Goldpreis bei US $35 pro Unze festgesetzt hat. Diese Vereinbarung bestand bis 1971, als Präsident Nixon die Bretton Woods Vereinbarung aufgehoben und fließende Wechselkurse für die Hauptwährungen eingeführt hat.

  • Broker

    Eine Person oder ein Unternehmen, welches als Vermittler zwischen Käufern und Verkäufern fungiert (für eine Gebühr oder Provision). Ein „Dealer“ verwendet Kapital und nimmt eine Position ein, in der Hoffnung einen Spread (Profit) bei der Positionsschließung in einem nachfolgenden Trade mit einer anderen Partei zu verdienen.

  • Broker

    An individual or firm that acts as an intermediary, putting together buyers and sellers for a fee or commission. In contrast, a ‘dealer’ commits capital and takes one side of a position, hoping to earn a spread (profit) by closing out the position in a subsequent trade with another party.

  • Bull Market

    A market distinguished by rising prices.

  • Bullen-Markt

    Ein Markt mit steigenden Preisen.

  • Bullish

    A bullish trader expects assets to rise/appreciate. A bullish market is one where assets are appreciating, so trades will be executed with this appreciation in mind. Bulls/appreciations are denoted in green. 

  • Bullish/Bullen-Markt

    Die Bullen sind die Optimisten auf dem Markt, sie erwarten ein Wachstum des Markts.

  • Bundesbank

    Die Zentralbank Deutschlands

  • Bundesbank

    Germany’s Central Bank.

  • Buying/Selling
    In the Forex market currencies are always priced in pairs; therefore all trades result in the simultaneous buying of one currency and the selling of another. The objective of currency trading is to buy the currency that increases in value relative to the one you sold. If you have bought a currency and the price appreciates in value, then you must sell the currency back in order to lock in the profit.
  • Buying/Selling (Kauf/Verkauf)

    Auf dem Forex-Markt werden die Währungspreise immer in Paaren angegeben; alle Trade-Ergebnisse sind das Resultat eines gleichzeitigen Kaufs einer Währung und des Verkaufs einer anderen Währung. Das Ziel des Währungshandels ist der Kauf einer Währung, welche im Zusammenhang zu einer anderen Währung an Wert gewinnen wird. Wenn Sie eine Währung erworben haben, und der Preis gewinnt an Wert, dann müssen Sie die Währung zurückverkaufen, um den Profit einzufahren.

  • Cable

    Trader jargon referring to the Sterling/US Dollar exchange rate. So called because the rate was originally transmitted via a transatlantic cable beginning in the mid 1800’s.

  • Cable (Kabel)

    Trader-Jargon für den Sterling/US Dollar Wechselkurs. Diese Bezeichnung stammt aus dem 19. Jahrhundert, als der Wechselkurs unter Verwendung des transatlantischen Kabels übermittelt wurde.

  • Candlestick Chart

    A chart that indicates the trading range for the day as well as the opening and closing price. If the open price is higher than the close price, the rectangle between the open and close price is shaded. If the close price is higher than the open price, that area of the chart is not shaded.

  • Candlestick Chart (Kerzendiagramm)

    Ein Chart, welches die Trading-Reichweite für den Tag, so wie den Öffnungs- und Schließungspreis darstellt. Wenn der Öffnungspreis höher als der Schließungspreis ist, dann ist das Viereck zwischen dem Öffnungs- und Schließungspreis schattiert. Wenn der Schließungspreis höher als der Öffnungspreis ist, dann ist das Viereck nicht schattiert.

  • Candlestick/Japanese Candlestick

    This is one of the oldest charting methods as well as a trading system. Japanese candlesticks were developed by rice traders in the 1700’s. A candlestick is drawn on a financial chart to represent the movement of an asset in a specific time period. The wicks denote the highs and the lows and the body of the candle shows the move between the open and the close. Candlesticks are colored in bullish and bearish color codes depend if the price moved up from the open to the close (bullish) or declined from the open to the close (bearish). There are over 32 distinct candlestick patterns that offer great trading insights.

  • Candlestick/japanisches Kerzendiagramm

    Eine der ältesten Charting-Methoden, so wie ein Trading-System. Das japanische Kerzendiagramm wurde von Reishändlern im 18. Jahrhundert entwickelt. Eine Kerze wird auf einem Finanz-Chart eingezeichnet und stellt die Bewegung eines Assets in einem bestimmten Zeitraum dar. Der Docht stellt die Hochs und Tiefs dar und der Kerzenkörper die Bewegung zwischen Öffnung und Schließung. Die Kerzendiagramme werden des Weiteren in den Bullen- und Bärenfarben gezeichnet, abhängig davon, ob der Preis zwischen Öffnung und Schließung gestiegen („bullisches“ Verhalten) oder gefallen ist („bärisches“ Verhalten). Es gibt über 32 unterschiedliche Kerzenmuster, welche großartige Einsichten bieten.

  • Central Bank

    A government or quasi-governmental organization, that manages a country’s monetary policy. For example, the US central bank is the Federal Reserve, and the German central bank is the Bundesbank. Others include the ECB, BOE, BOJ.

  • Central Bank (Zentralbank)

    Eine staatliche oder quasi-staatliche Organisation, welche die Geldpolitik eines Landes verwaltet. Zum Beispiel: Die Zentralbank der USA ist die Federal Reserve, die deutsche Zentralbank ist die Bundesbank. Weitere Beispiele umfassen die ECB, BOE, BOJ.

  • CFD / Contract for Difference

    A CFD is an investment style that defines a type of derivative, that gives exposure to the change in value of an underlying asset. CFDs allow traders to leverage their capital and provide all the benefits of trading securities, without actually owning the product. Refer to gearing or leverage for more information. CFD or contract for difference is one of the fastest growing investment vehicles in the world and are regulated by the financial conduct authorities (ASIC).

  • CFD/Differenzkontrakt

    Ein CFD ist ein Investmenttyp, ein derivatives Finanzinstrument, welches für die Wertveränderung eines grundliegenden Assets verwendet wird. Bei dem CFD-Handel können Trader ein Leverage verwenden, und alle Vorzüge des Handels mit Wertpapieren genießen, ohne in den Besitz des eigentlichen Produkts einzutreten. Siehe „Gearing“ oder „Leverage“ für weitere Informationen. CFDs oder Differenzkontrakte sind eins der am schnellsten wachsenden Investmentvehikel der Welt und werden von der Financial Conduct Authorities (ASIC) reguliert.

  • Chartist

    Eine Person, die Charts und Grafiken für die Interpretation von Verlaufsdaten verwendet, um Trends zu erkennen und zukünftige Bewegungen vorherzusagen. Chartisten werden auch als technische Trader bezeichnet.

  • Chartist

    An individual who uses charts and graphs and interprets historical data to find trends and predict future movements. Also referred to, as Technical Trader.

  • Charts/Financial charts/forex charts

    For each asset, you can plot a chart of price movements over a specific time period. This is an important tool, allowing traders to analyze historical prices and forecast future activity. A chart is a picture or image of price movements. Patterns develop on charts which help traders understand market movement and trader psychology.

  • Charts/finanzielle Charts/Forex-Charts

    Sie können für jedes Asset ein Chart der Preisbewegung für einen bestimmten Zeitraum erstellen. Dies ist ein wichtiges Tool, welches den Tradern die Analyse von Preisverläufen und die Prognose zukünftiger Aktivitäten ermöglicht. Ein Chart ist eine grafische Darstellung einer Preisbewegung. Charts ermöglichen die Erkennung von Mustern, welche bei dem Verständnis von Marktbewegungen und der Trader-Psychologie von Nutzen sind.

  • Choice Market

    Ein Markt ohne Spreads. Alle Trades, Käufe und Verkäufe finden zu einem Preis statt.

  • Choice Market

    A market with no spread. All trades buys and sells occur at that one price.

  • Clearing

    The process of settling a trade.

  • Clearing (Abrechnung)

    Der Prozess einer Trade-Abwicklung.

  • Close

    Close means the end of a trading period. In the share market, it is the end of the trading day, but in forex, which trades 24 hours a day, it can be the end of a time period or the end of day in a specific timezone at midnight. Close is also what you do when you want to end your position. It can also refer to the process of stopping (closing) a real trade by executing a trade that is the exact opposite of the open trade.

  • Close (Schließung)

    Close ist das Ende einer Trading-Periode. Auf dem Aktienmarkt ist dies das Ende des Trading-Tages. Bei Forex (24 Stunden täglich) ist dies das Ende eines Zeitraums oder das Ende eines bestimmten Tages in einer bestimmten Zeitzone um Mitternacht. Des Weiteren ist Close (Schließung) auch, was Sie tätigen, wenn Sie eine Position schließen. Die Bezeichnung wird außerdem für das Verfahren eines Stopps (der Schließung) eines Echthandels verwendet, hierbei führen Sie einen gegensätzlichen Trade zu Ihrer offenen Position durch.

  • Collateral

    Something given to secure a loan or as a guarantee of performance.

  • Collateral (Sicherheitspfand)

    Ein Sicherheitspfand für ein Darlehen oder als Garantie für eine bestimmte Leistung.

  • Commission

    A transaction fee charged by a broker.

  • Commission (Provision)

    Die Transaktionsgebühr eines Brokers.

  • Commodity

    Commodities are marketable goods or services that are produced to meet a demand, whether that be a want or a need. Commodities are also interchangeable with others of the same type. In the financial markets commodities refer to energy, metals, agricultural, and more. Speculators buy and sell commodities, but usually do not ever take delivery.

  • Commodity (Rohstoff)

    Rohstoffe sind handelbare Güter oder Dienstleistungen, welche für eine bestimmte Nachfrage produziert werden. Rohstoffe sind mit anderen desselben Typs austauschbar. Rohstoffe auf den Finanzmärkten sind: Energie, Metalle, Agrarprodukte und weitere. Spekulanten kaufen und verkaufen Rohstoffe, nehmen aber die Produkte selten entgegen.

  • Confirmation

    A document exchanged by counterparts to a transaction that states the terms of said transaction.

  • Confirmation (Bestätigung)

    Ein Dokument, welches zwischen den Transaktionsparteien ausgetauscht wird und die Transaktionsbedingungen enthält.

  • Contagion

    The tendency of an economic crisis to spread from one market to another. In 1997, political instability in Indonesia caused high volatility in their domestic currency, the Rupiah. From there, the contagion spread to other Asian emerging currencies, and then to Latin America, and is now referred to as the ‘Asian Contagion’.

  • Contagion (Ansteckungseffekt)

    Dieser Begriff umschreibt die Tendenz von Wirtschaftskrisen, auf andere Märkte überzugreifen. 1997 führte eine politische Instabilität in Indonesien zu einer hohen Volatilität der lokalen Währung (Rupiah). Der Ansteckungseffekt ergriff weitere asiatische Währungen, so wie Südamerika, dieses Phänomen wird als der „asiatische Ansteckungseffekt“ bezeichnet.

  • Contract

    In the commodities market traders invest in contracts for assets. This keeps the assets standardized and makes speculating easier. In the context of CFD, the contract is the definition of the asset being traded and the rules and specifications for that asset trade.

  • Contract

    The standard unit of trading.

  • Contract (Kontrakt)

    Auf dem Rohstoffmarkt investieren Trader in Kontrakte für Assets. Dies führt zu einer Standardisierung der Assets und erleichtert Spekulationen. Bei den CFDs ist ein Kontrakt die Definition eines gehandelten Assets und die Regeln und Bestimmungen dieses Asset-Trades.

  • Contract (Kontrakt)

    Die Standardeinheit des Tradings.

  • Contract (Unit or Lot)

    The standard unit of trading on certain exchanges.

  • Contract, Unit, Lot (Kontrakt, Einheit, Lot)

    Die Standardeinheiten für das Trading auf bestimmten Börsen.

  • Counterparty

    One of the participants in a financial transaction.

  • Counterparty (Gegenpartei)

    Ein Teilnehmer in einer finanziellen Transaktion.

  • Country Risk

    Risk associated with a cross-border transaction, including but not limited, to legal and political conditions, such as war etc.

  • Country Risk (Länderrisiko)

    Das Risiko von grenzüberschreitenden Transaktionen, einschließlich (aber nicht begrenzt auf) rechtliche und politische Umstände, z. B. Kriege usw.

  • Cross Rates

    The exchange rate between two currencies expressed as the ratio of two foreign exchange rates, that are both expressed in terms of a third currency. Foreign exchange rate between two currencies, other than the U.S. dollar, the currency in which most exchanges are usually quoted.

  • Cross Rates (Kreuzkurse)

    Der Wechselkurs zwischen zwei Währungen, ausgedrückt als Verhältnis von zwei Wechselkursen in einer dritten Währung. Devisenkurse zwischen zwei Währungen ohne US-Dollar, die Währung, in welcher die meisten Wechselkurse angegeben werden.

  • Currency

    Any form of money issued by a government or central bank and used as legal tender and a basis for trade.

  • Currency (Währung)

    Jegliche Form von Geld, die von einer Regierung oder Zentralbank ausgegeben und als gesetzliches Zahlungsmittel und Handelsgrundlage verwendet wird.

  • Currency Risk
    The probability of an adverse change in exchange rates.
  • Currency Risk (Währungsrisiko)

    Die Wahrscheinlichkeit einer nachteiligen Veränderung in den Wechselkursen.

  • Day Trading

    Refers to positions, which are opened and closed on the same trading day.

  • Day-Trading

    Positionen, welche innerhalb desselben Tages geöffnet und geschlossen werden.

  • Dealer

    Eine Person, welche als Auftraggeber oder Partei in einer Transaktion teilnimmt. Auftraggeber nehmen eine Seite der Position ein, in der Hoffnung einen Spread (Profit) bei der Positionsschließung in einem nachfolgenden Trade mit einer anderen Partei zu erzielen. Im Gegensatz hierzu ist ein Broker eine Person oder ein Unternehmen, welches als Vermittler fungiert und Käufer und Verkäufer zusammenbringt (für eine Gebühr oder Provision).

  • Dealer

    An individual who acts as a principal or counterpart to a transaction. Principals take one side of a position, hoping to earn a spread (profit) by closing out the position in a subsequent trade with another party. In contrast, a broker is an individual or firm that acts as an intermediary, putting together buyers and sellers for a fee or commission.

  • Deficit

    A negative balance of trade or payments.

  • Defizit

    Eine negative Bilanz eines Trades oder von Zahlungen.

  • Delivery

    An FX trade where both sides make and take actual delivery of the currencies traded.

  • Delivery (Lieferung)

    Ein FX-Trade, bei welcher beide Seiten einen Währungs-Trade durchführen und die Lieferung entgegennehmen.

  • Demo

    In most cases a demo account is a risk free trading account, that uses demo money, not real money, and allows a trader to test the platform and learn how to execute a trade. Demo accounts are also used by experienced traders to test strategies and to develop new approaches in a risk free environment.

  • Demo

    In den meisten Fällen ist ein Demokonto ein risikofreies Trading-Konto, welches Demogeld verwendet (kein Echtgeld). Die Trader können Demokonten verwenden, um die Plattform zu testen und um zu lernen, wie ein Trade ausgeführt wird. Erfahrene Trader verwenden Demokonten, um Strategien zu testen und neue Trading-Ansätze in einer risikofreien Umgebung auszuprobieren.

  • Depreciation

    A fall in the value of a currency due to market forces.

  • Depreciation (Wertminderung)

    Die Wertminderung einer Währung, als Folge von Marktveränderungen.

  • Derivat

    Ein Kontrakt mit Wertveränderungen im Zusammenhang zu der Preisbewegung eines grundliegenden Wertpapiers, Terminkontrakts oder eines anderen physischen Instruments.

  • Derivative

    A contract that changes in value in relation to the price movements of a related or underlying security, future or other physical instrument.

  • Devaluation
    The deliberate downward adjustment of a currency’s price, normally by official announcement.
  • Devaluation (Abwertung)

    Die vorsätzliche Korrektur nach unten eines Währungspreises, üblicherweise per offizielle Ankündigung.

  • Dovish

    Dovish is a term that is most commonly used in terms of monetary policy. In a dovish economy, policymakers are loose with money and look to stimulate the economy. Interest rates will be lower, so people will take out loans to buy houses and mortgages. Credit cards rates will be cheaper. In FX trading, a dovish national policy will lead to a declining currency. This is bad news for traders long the national currency, as there is decreased demand for the national currency from foreign investors. In simple terms, a low-interest (dovish) currency is cheap and easily available, so people do not want it and its value depreciates. 

  • Economic Indicator

    Economic indicators such as GDP, foreign investment, and the trade balance reflect the general health of an economy, and are therefore responsible for the underlying shifts in supply and demand for that currency.

  • Economic Indicator (wirtschaftliche Indikatoren)

    Wirtschaftliche Indikatoren wie der BIP, Auslandsinvestitionen und Handelsbilanz stellen den allgemeinen Zustand einer Wirtschaft dar. Sie sind verantwortlich für grundliegende Verschiebungen im Angebot und Nachfrage für eine bestimmte Währung.

  • End Of Day Order (EOD)

    An order to buy or sell at a specified price. This order remains open until the end of the trading day which is typically 5PM ET.

  • EOD (Order zum Tagesende)

    Die Order für den Kauf oder Verkauf zu einem bestimmten Preis. Diese Order bleibt bis zum Tagesende bestehen (üblicherweise 17:00 ET).

  • EURO

    Seit 2002 ist der EURO die Währung der Europäischen Währungsunion (EWU). Der Euro hat die Europäische Währungseinheit (ECU) ersetzt. Die Mitgliedsstaaten der EWU sind: Deutschland, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Österreich, Finnland, Irland, die Niederlande, Italien, Spanien und Portugal.

  • EURO

    Since 2002 the Euro has been the currency of the European Monetary Union (EMU). A replacement for the European Currency Unit (ECU). Members of the EMU are Germany, France, Belgium, Luxembourg, Austria, Finland, Ireland, the Netherlands, Italy, Spain, Portugal etc.

  • Europäische Zentralbank (EZB)

    Die Zentralbank der Europäischen Währungsunion.

  • European Central Bank (ECB)
    The Central Bank for the new European Monetary Union.
  • Expiry

    The time and day at which your CFD will be closed and settled automatically, i.e. the end of the contract period. If you want to extend your position you can specify that you want it to rollover. There is no expiry date/time if your position is a Rolling Contract. Most CFD contracts do not have an expiry unless designed or requested.

  • Expiry (Ablauf)

    Der Zeitpunkt zu welchem Ihr CFD geschlossen und automatisch abgewickelt wird, d. h., das Ende des Kontraktzeitraums. Wenn Sie Ihre Position verlängern möchten, können Sie angeben, dass Sie ein Rollover wünschen. Rolling-Kontrakte haben keine Ablaufzeit. Die meisten CFDs haben keinen Ablauf (wenn nicht anders angegeben).

  • Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC)

    Die Regulierungsbehörde für die Verwaltung von Bankeinzahlungsversicherungen in den USA.

  • Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC)

    The regulatory agency responsible for administering bank depository insurance in the US.

  • Federal Reserve System

    Die Zentralbank der USA, welche die Geldpolitik der Vereinigten Staaten implementiert und die Mitgliedsbanken des Systems reguliert. Der Fed wurde 1913 gegründet und besteht aus 12 regionalen Federal Reserve Banken und einem staatlichen Gouverneursvorstand.

  • Federal Reserve System

    The central bank of the United States, with responsibility for implementing the country’s monetary policy and regulating member banks of the System. The Fed was created in 1913 and is composed of 12 regional Federal Reserve Banks and a national Board of Governors

  • Festgesetzte Wechselkurse

    Die offiziellen Kurse für eine oder mehrere Währungen (von Währungsbehörden bestimmt).

  • Fixed Exchange Rate

    Official rate set by monetary authorities for one or more currencies

  • Flat/Square

    Dealer-Jargon für Positionen, die eine komplette Umkehr erfahren haben, z. B.: Sie haben $ 500.000 gekauft und dann $ 500.000 verkauft, dies wird als neutrale („flat“) Position bezeichnet.

  • Flat/square

    Dealer jargon used to describe a position that has been completely reversed, e.g. you bought $500,000 then sold $500,000, thereby creating a neutral (flat) position.

  • Fließende Wechselkurse

    Fließende Wechselkurse bezeichnen einen Währungswert aufgrund von Angebot und Nachfrage.

  • Floating Exchange Rates

    Floating exchange rates refer to the value of a currency as decided by supply and demand

  • Foreign Exchange

    (Forex, FX) is the simultaneous buying of one currency while selling for another. This market of exchange has more buyers and sellers and daily volume than any other in the world. Taking place in the major financial institutions across the globe, the Forex market is open 24-hours a day.

  • Foreign Exchange (Devisenmarkt)

    (Forex, FX) ist der gleichzeitige Kauf einer Währung, während auch eine andere Währung verkauft wird. Dieser Markt hat mehr Käufer, Verkäufer und einen höheren Tagesumsatz, als jeder andere Markt der Welt. Der Forex-Markt ist 24-Stunden täglich geöffnet.

  • Forex/Devisenmarkt

    Forex, Fx oder Devisenmarkt beschreibt den Kauf und Verkauf von weltweiten staatlichen Währungen und wird von Zentralbanken verarbeitet. Der Forex-Markt ist ein Freiverkehrsmarkt, welcher aus vernetzten Computern besteht, welche die Transaktionen ermöglichen. Ein Trading-Volumen von ca. $7 Billionen findet pro Tag an diesem Marktplatz statt.

  • Forex/Foreign Exchange

    Forex, Fx or the foreign exchange market is the buying and selling of currencies issued by governments around the globe and processed via central banks. The forex market is an over the counter market, consisting of computers around the globe that facilitate transactions. An estimated $7 billion per day is traded through this marketplace.

  • Forward

    Der vorbestimmte Wechselkurs für einen Devisenmarktkontrakt für ein vereinbartes zukünftiges Datum, basierend auf der Zinssatzdifferenz zwischen den zwei enthaltenen Währungen.

  • Forward

    The pre-specified exchange rate for a foreign exchange contract settling at some agreed future date, based upon the interest rate differential between the two currencies involved.

  • Forward Contract

    A forward contract fixes the exchange rate for future delivery at a date to be agreed by both participants. A deposit (or a minimum margin) is usually required in forward transactions. For example, if I want to lock in today’s rate to buy $10,000 USD at 1.5820 Canadian for the next 4 months, I will have the ability to purchase up to $10,000 USD at this rate.

  • Forward points

    The pips added to or subtracted from the current exchange rate to calculate a forward price.

  • Forward Rates (Swaps)

    A Forward Rate refers to a cash price of 2 currencies interest difference for a fixed term. Forward rates can be calculated easily given the fixed term interest rates of each currency and the current spot rate

  • Forward Trading

    Forward trading is making the opposite trade of a spot trade in a given period of time. Often investors will swap their trades forward for anywhere from a week or two up to several months depending on the time frame of the investment. Even though a forward trade is on a future date, the position can be closed out at any time. The closing part of the position is then swapped forward to the same future value date

  • Forward-Kontrakt

    Ein Forward-Kontrakt setzt den Wechselkurs für eine zukünftige Lieferung an einem vereinbarten Datum fest. Eine Forward-Transaktion benötigt üblicherweise eine Einzahlung (oder Minimum-Margin). Zum Beispiel: Wenn ich den heutigen Kurs festsetzen möchte, um $10.000 USD zu 1,5820 kanadische Dollar für die nächsten 4 Monate zu kaufen, werde ich in der Lage sein, bis zu $10.000 USD zu diesem Kurs zu erwerben.

  • Forward-Kurse (Swaps)

    Ein Forward-Kurs beschreibt den Cash-Preis von 2 Währungen, die Zinssatzdifferenz für einen festgesetzten Zeitraum. Die Forward-Kurse können leicht unter Verwendung der Festlaufzeit für Zinssätze für jede Währung und den aktuellen Spot-Kurs berechnet werden.

  • Forward-Punkte

    Die Pips, die von dem aktuellen Wechselkurs subtrahiert oder addiert werden, um einen Forward-Preis zu berechnen.

  • Forward-Trading

    Forward-Trading ist die Tätigung eines gegensätzlichen Trades von einem Spot-Trade zu einem bestimmten Zeitraum. Investoren führen einen Forward-Swap für ihre Trades für einen Zeitraum von einer Woche bis zu mehreren Monaten durch, abhängig von dem Zeitrahmen der Investition. Obwohl ein Forward-Trade ein zukünftiges Datum enthält, kann die Position jederzeit geschlossen werden. Die Positionsschließung enthält einen Forward-Swap zu demselben zukünftigen Wertdatum.

  • Fundamental Analysis

    Focuses on the economic forces of supply and demand that causes price movement. The Fundamentalist studies the causes of market movement, whereas the Technician studies the effects.

  • Fundamentale Analyse

    Fokussiert sich auf die wirtschaftlichen Kräfte: Angebot und Nachfrage, welche Preisbewegungen beeinflussen. Fundamentale Analysen untersuchen die Gründe für Marktbewegungen, technische Analysen konzentrieren sich auf die Wirkung.

  • Futures Contract
    An obligation to exchange a good or instrument at a set price on a future date. The primary difference between a Future and a Forward is that Futures are typically traded over an exchange (Exchange- Traded Contacts – ETC), versus forwards, which are considered Over The Counter (OTC) contracts. An OTC is any contract NOT traded on an exchange.
  • Futures Contract (Terminkontrakt)

    Eine Austauschverpflichtung für ein Gut oder Instrument zu einem festgesetzten Preis an einem zukünftigen Datum. Der Hauptunterschied zwischen einem Terminkontrakt und einem Forward ist, dass ein Terminkontrakt auf einer Börse gehandelt wird (Börse – gehandelte Kontrakte – ETC), während ein Forward auf dem Freiverkehrsmarkt (OTC) gehandelt wird. Ein OTC ist jeder Kontrakt, welcher NICHT auf einer Börse gehandelt wird.

  • Gap

    Gap or gapping refers to a market that moves to a new price without moving through the in-between prices. Usually this jump up or down is in response to surprising economic events or new headlines.

  • Gap

    Ein Gap oder „Gapping“ bezeichnet einen Markt, der sich zu einem neuen Preis bewegt, ohne eine Bewegung durch die dazwischen liegenden Preise zu erfahren. Ein derartiger Sprung ist üblicherweise die Folge von überraschenden Wirtschaftsereignissen oder neuen Nachrichtenereignissen.

  • Gearing

    Auch bekannt unter dem Begriff: Margin-Trading. Dieser Begriff beschreibt das Verhältnis zwischen dem eigentlichen Kapital vs. Beteiligungskapital.

  • Gearing

    Also known as margin trading. A term used to in the relationship of actual equity versus controlling equity.

  • Goldilocks Economy

    A term coined back in the mid-1902 to describe an economy that was not too hot and not too cold. This typically describes an economy, that enjoyed steady growth with nominal rate of inflation.

  • Goldlöckchen-Szenario

    Dieser Begriff wurde 1902 erstellt, um eine Wirtschaft zu beschreiben, die nicht zu heiß oder zu kalt ist. Das Goldlöckchen-Szenario beschreibt üblicherweise eine Wirtschaft mit einem stetigen Wachstum mit einer nominalen Inflationsrate.

  • Good ‘til Cancelled (GTC)
    An order to buy or sell at a specified price. This order remains open until filled or until the client cancels.
  • Good ‘til Cancelled (GTC) (gut bis zur Stornierung)

    Eine Order für den Kauf oder Verkauf zu einem bestimmten Preis. Die Order bleibt bestehen, bis sie erfüllt oder von dem Kunden storniert wird.

  • Gross Domestic Product

    The sum total of the entire output (goods and services) of a nation-state. Especially important for fundamental analysis traders who are trading currency pairs, as a strong GDP could increase the strength of a currency. 

  • Group of Five (G5)

    Five leading industrial nations (France, Japan, Germany, the UK and US), which meet from time-to-time to discuss common economic problems.

  • Group of Five (G5) (Fünfergruppe)

    Die fünf führenden Industriestaaten (Frankreich, Japan, Deutschland, UK und USA), die sich von Zeit zu Zeit treffen, um gemeinschaftliche Wirtschaftsprobleme zu besprechen.

  • Group of Seven (G7)

    Seven leading non-communist industrial nations composed of G5 plus Canada and Italy.

  • Group of Seven (G7) (Siebenergruppe)

    Die sieben führenden (nicht-kommunistischen) Industriestaaten, G5 plus Kanada und Italien.

  • Group of Ten (G10)

    Also known as The Paris Club, which includes Belgium, Canada, France, Germany, Italy, Japan, the Netherlands, Sweden, UK and US. These nations signed an accord in 1962 to increase the fund available to the IMF and aid member countries with balance-of-payments difficulties.

  • Group of Ten (G10) (Zehnergruppe)

    Auch bekannt unter dem Namen: Pariser Club, besteht aus Belgien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, den Niederlanden, Schweden, UK und USA. Diese Nationen haben 1962 ein Abkommen unterschrieben, um den Fonds der IMF zu erhöhen, um auf diese Weise Mitgliedsstaaten mit Zahlungsbilanzschwierigkeiten zu unterstützen.

  • Handle

    The handle is the whole number of a quote, eliminating the decimal. So a quote of 45.56 would have a handle of 45. In FX transactions, the handle is extended two decimal places. So if an FX pair has a bid price of 1.3455 and an ask price of 1.3488, the handle would 1.34. It is sometimes called the ‘big figure’. 

  • Hands-Off Trader

    Someone who is interested in a passive as opposed to an active investing strategy. A passive trader would hold positions for longer terms (weeks and months) and veer towards fundamental analysis. 

  • Hard Asset

    An asset that is physical in nature such as equipment and inventory. Can be distinguished from soft business assets such as brand reputation. 

  • Hard Currency

    In currency transactions, hard assets refer to strong currencies such as the Euro, Dollar, and Swiss Franc. These are the most stable and reliable currencies. 

  • Hawkish

    In a hawkish economy, policymakers are tighter and more conservative with money. Interest rates will be higher, so loans will be more expensive to pay back. As such, people will not spend as much money and this could lead to a contraction of the economy. In FX trading, a hawkish policy means higher interest rates, and this is good for traders long the national currency. It leads to a stronger currency, with increased foreign investment. 

  • Hedge

    A hedge is a position that reduces the risk of your primary position. Hence the phrase “hedging your bets.” There are many hedging strategies that can be learned and mastered to reduce risk and lock in profits.

  • Hedge

    Ein Hedge ist eine Position, welche das Risiko der primären Position mindert (aus dem englischen Ausdruck: „hedging your bets“ – „Wetten absichern“). Es gibt mehrere Hedging-Strategien, welche verwendet werden können, um das Risiko zu reduzieren und Gewinne festzusetzen.

  • Hedge Fund

    A hedge fund is a fund aimed to generate maximum return for investors. Generally, they are private partnerships with little regulation compared to safer fund categories. The hedge fund manager will still try to reduce risk while maintaining returns using a variety of techniques. 

  • Hedging

    Ein Hedge ist eine Position, welche das Risiko der primären Position mindert (aus dem englischen Ausdruck: „hedging your bets“ – „Wetten absichern“). Es gibt mehrere Hedging-Strategien, welche verwendet werden können, um das Risiko zu reduzieren und Gewinne festzusetzen.

  • Hedging

    Eine Hedging-Transaktion ist der Kauf oder Verkauf eines Finanzprodukts mit dem Ziel der Eliminierung von Verlusten aufgrund von Preisfluktuationen. Zum Beispiel: Bei Währungstransaktionen würde dies dem Schutz vor Wechselkursfluktuationen dienen (siehe Forward-Kontrakt).

  • Hedging
    A hedging transaction is a purchase or sale of a financial product, having as its purpose the elimination of loss arising from price fluctuations. With regards to currency transactions it would protect one against fluctuations in the foreign exchange rate. (see Forward Contract)
  • Holding Company

    A holding company is a company that holds the stock of another company for various reasons. It controls and owns the subsidiary company but it functions merely to provide oversight and for legal purposes. 

  • Index

    An index is a statistical measure that shows the changes in a portfolio of stocks, which represent a portion of the overall market. The DAX, the ASX200 and the Dow Jones are examples of indices. It’s important to note that an index is not an official grouping of stocks, but simply a list of sticks, which anyone can create.

  • Index

    Ein Index ist ein statistischer Messwert für Veränderungen in einem Aktienportfolio, welches einen Teil eines Gesamtmarkts darstellt. Der DAX, ASX200 und der Dow Jones sind Beispiele für Indizes. Ein Index ist keine offizielle Aktiengruppe, es ist einfach eine Aktienliste, welche jeder erstellen kann.

  • Inflation

    Ein wirtschaftlicher Umstand, bei welchem die Preise von Konsumgütern steigen, und zu einer Erosion der Kaufkraft führen.

  • Inflation

    An economic condition whereby prices for consumer goods rise, eroding purchasing power.

  • Initial margin

    The initial deposit of collateral required to enter into a position as a guarantee on future performance.

  • Initial Margin (anfängliche Margin)

    Die anfängliche Einzahlung eines Sicherheitspfands für den Eintritt in eine Position. Eine Garantie für eine zukünftige Leistung.

  • Interbank Rates
    The Foreign Exchange rates at which large international banks quote other large international banks.
  • Interbankensatz

    Die Devisenmarktkurse zwischen großen internationalen Banken.

  • Interest Rate

    The rate of interest on a loan amount. Interest rates are set by centralized agencies such as the Federal Reserve in the USA, LIBOR in the UK, and the ECB in Europe. 

  • Investment

    An investment in goods or services that will return greater capital than what was initially invested in the first place. 

  • Jobber

    Slang term for a market maker on the London Stock Exchange. 

  • Joint Ownership

    Joint ownership is the ownership of a single asset by more than one person. It does not have to be split 50/50 but can be split into any proportion. 

  • Leading Indicators

    Statistics that are considered to predict future economic activity.

  • Leading Indicators (führende Indikatoren)

    Statistiken, welche zukünftige Wirtschaftsaktivitäten vorhersagen sollen.

  • Leverage/Gearing

    This is one of the most important concepts a trader needs to understand and is the backbone of CFD and forex trading. Leverage allows a trader to amplify their investment by only putting up a small percentage of the value of the trade. The money needed to secure a trade is referred to as margin. For example, when you open a position with a value of £10,000 by putting down a margin deposit of £1000 you have a gearing ratio of 10:1. Also known as leverage.

  • Leverage/Gearing

    Ein wichtiges Grundkonzept für den Handel mit CFDs und Forex. Ein Leverage ermöglicht einem Trader, seine Investition zu verstärken, indem nur ein kleiner Prozentsatz des Handelswerts vorgelegt werden muss. Die Geldmittel für den Trade werden als Margin bezeichnet. Zum Beispiel: Wenn Sie eine Position im Wert von £ 10.000 eröffnen, indem Sie eine Margin-Einzahlung von £ 1.000 tätigen, verwenden Sie ein Leverage-Verhältnis von 10:1 (auch als „Gearing“ bezeichnet).

  • LIBOR

    Die London Inter-Bank Offered Rate („Londoner Interbanken-Angebotszins). Banken verwenden LIBOR bei Darlehen von anderen Banken.

  • LIBOR

    The London Inter-Bank Offered Rate. Banks use LIBOR when borrowing from another bank.

  • Limit order

    An order with restrictions on the maximum price to be paid or the minimum price to be received. As an example, if the current price of USD/YEN is 102.00/05, then a limit order to buy USD would be at a price below 102. (ie 101.50)

  • Limit Order

    Understanding the types of market orders is crucial when trading. A Limit order is an order to close your position should the market rise to a specified price. It can be also called a take profit. You can use a limit order to take your profit on a position automatically when the price reaches your specified target. This is the other side of a stop loss which protects you from losing your shirt.

  • Limit-Order

    Die verschiedenen Markt-Ordern sind ein wichtiges Trading-Tool. Eine Limit-Order schließt eine Position, wenn der Markt zu einem bestimmten Preis ansteigt. Eine Limit-Order wird auch Take Profit genannt. Sie können eine Limit-Order verwenden, um den Profit einer Position automatisch einzufahren, wenn der Preis ein von Ihnen bestimmtes Ziel erreicht hat. Die Kehrseite der Medaille wird Stop Loss genannt, und schützt Sie davor, Ihr letztes Hemd zu verlieren.

  • Limit-Order

    Eine Order, welche den maximalen Zahlungspreis oder den minimalen Erhaltpreis beschränkt. Zum Beispiel: Wenn der aktuelle Preis von USD/YEN 102,00/05 beträgt, dann ist eine Limit-Order, USD zu einem Preis unter 102 zu kaufen (z. B. 101,50).

  • Line Charts

    The Line Chart connects single prices for a selected time period.

  • Line Charts (Linien-Charts)

    Ein Linien-Chart verbindet einzelne Preise für einen bestimmten Zeitraum.

  • Liquidation

    The closing of an existing position through the execution of an offsetting transaction.

  • Liquidierung

    Die Schließung einer bestehenden Position mit der Durchführung einer Ausgleichstransaktion.

  • Liquidität

    Die Fähigkeit eines Marktes große Transaktionen, mit einem minimalen oder ohne einen Einfluss auf die Preisstabilität, zu akzeptieren.

  • Liquidity

    The ability of a market to accept large transaction with minimal to no impact on price stability.

  • Long

    Means you are buying or expecting the market to rise. The opposite side is a short or to short the market.

  • Long

    Sie kaufen oder erwarten, dass der Markt steigen wird. Der Gegenbegriff ist „short“ oder „short gehen“.

  • Long position
    A position that appreciates in value if market prices increase. When one buys a currency, their position is long.
  • Long-Position

    Eine Wertsteigerungsposition, wenn die Marktpreise steigen. Wenn man eine Währung kauft, dann ist das eine Long-Position.

  • Margin

    Margin and leverage are linked hand in hand. This represents the most you might expect to lose on your position, although it is important to note that you may lose more than your initial deposit when trading on MT4 platform.

  • Margin call

    A request from a broker or dealer for additional funds or other collateral to guarantee performance on a position that has moved against the client. If the equity balance in your account falls below the margin requirement, a margin call will be generated. In the event that an account exceeds its maximum allowable leverage, ALL open positions are liquidated immediately, regardless of the size or the nature of positions held within the account.

  • Margin Call

    Die Aufforderung von einem Broker oder Dealer für weitere Geldmittel oder ein Sicherheitspfand für eine garantierte Leistung einer Position, dessen Preis sich zum Nachteil des Kunden entwickelt hat. Wenn Ihr Kontostand unter die Margin-Anforderung fällt, wird ein Margin Call ausgeführt. Wenn ein Konto das Maximum-Leverage überschreitet, werden ALLE offenen Position unverzüglich liquidiert (unabhängig von der Größe oder Art der Kontopositionen).

  • Margin Deposit

    The margin deposit is not a down payment on a purchase of equity, as many perceive margins to be in the stock markets. Rather, the margin is a performance bond, or good faith deposit, to ensure against trading losses. The margin requirement allows traders to hold a position much larger than the account value, which allow for this high leverage. In the event that funds in the account fall below margin requirements, brokerage firms will automatically close all open positions.

  • Margin Einzahlung

    Eine Margin Einzahlung ist keine Anzahlung für den Erwerb eines Anteilskapitals. Die Margin ist eine Leistungsanleihe (oder Einzahlung in gutem Glauben) und dient der Absicherung gegen Handelsverluste. Die Margin-Anforderung ermöglicht den Tradern, eine Position zu halten, die den Kontowert übersteigt, und dies ermöglicht ein höheres Leverage. Wenn die Kontogeldmittel unter die Margin-Anforderung fallen, schließt das Brokerage automatisch alle offenen Positionen.

  • Mark-to-Market

    Process of re-evaluating all open positions with the current market prices. These new values then determine margin requirements.

  • Mark-to-Market

    Eine Neubewertung aller offenen Positionen unter den aktuellen Marktpreisen. Diese neuen Werte bestimmen die Margin-Anforderungen.

  • Market Maker

    A dealer who regularly quotes both bid and ask prices and is ready to make a two-sided market for any financial instrument. – the trader’s lost is the market maker’s prоfit

  • Market Risk

    Exposure to changes in market prices.

  • Marktmacher

    Ein Dealer, der regelmäßig sowohl Bid- und Ask-Preise quotiert, und bereit ist, einen zweiseitigen Markt für jedes Finanzinstrument zu erstellen. – Der Verlust eines Traders ist der Gewinn des Marktmachers.

  • Marktrisiko

    Das Risiko von Marktpreisveränderungen.

  • Maturity
    The date for settlement or expiry of a financial instrument.
  • Maturity (Fälligkeit)

    Das Ausgleich- oder Fälligkeitsdatum eines Finanzinstruments.

  • Moving Average

    A moving average smooths out the market or takes the noise out of price by adding together a specified amount of closed or opens and dividing the total by the number of the data set. If you plotted a 10 period simple moving average on a 1-hour chart, you would add up the closing prices for the last 10 hours, and then divide that number by 10. There are several variations of a moving average, like a weighed moving average or an exponential moving average.

  • Moving Average (gleitender Durchschnitt)

    Ein gleitender Durchschnitt „ebnet“ einen Markt, er entfernt den Lärm aus Preisbewegungen, indem eine bestimmte Anzahl von Schließungen und Öffnungen zusammengezählt und mit der Gesamtzahl des Datensatzes geteilt werden. Wenn ein 10er Zeitraum eines einfachen gleitenden Durchschnitts auf einem 1-stündigen Chart dargestellt wird, werden die Schließungspreise der letzten 10 Stunden zusammengezählt und durch 10 geteilt. Es gibt mehrere Variationen des gleitenden Durchschnitts (z. B.: gewichteter gleitender Durchschnitt oder exponentieller gleitender Durchschnitt).

  • Naked Option

    A naked or uncovered option occurs when the seller of an option contract does not own the underlying asset. It is a highly vulnerable position to take. 

  • Narrow Market
    Occurs when there is light trading and greater fluctuations in prices relative to volume. This is often interchanged for THIN MARKET.
  • Narrow Market (enger Markt)

    Auf einem engen Markt wird nur schwach gehandelt und es gibt größere Preisfluktuationen relativ zum Handelsvolumen. Dies wird häufig auch als THIN MARKET (DÜNNER MARKT) bezeichnet.

  • NASDAQ

    The NASDAQ is an international electronic exchange for the buying and selling of securities. In addition, it is a benchmark for US tech stocks. The NASDAQ Composite is an index of more than 3,000 stocks sold on the NASDAQ exchange. 

  • Net Profit

    Net profit is the profit made by a business after interest, operating expenses, dividends, and taxes have been accounted for. It is an important metric that reveals the financial state of a company for a given year. 

  • Offer

    The rate at which a dealer is willing to sell a currency.

  • Offer (Angebot)

    Der Kurs zu welchem ein Dealer eine Währung verkaufen wird.

  • Offsetting transaction

    A trade with which serves to cancel or offset some or all of the market risk of an open position.

  • Offsetting Transaction (Ausgleichstransaktion)

    Ein Trade mit dem Ziel einer teilweisen oder vollständigen Aufhebung der Marktrisiken für eine offene Position.

  • One Cancels the Other Order (OCO)

    A designation for two orders whereby one part of the two orders is executed the other is automatically canceled.

  • One Cancels the Other Order (OCO)

    Eine Bezeichnung für zwei Order, bei welcher die Durchführung einer Order, automatisch die andere Order storniert.

  • Open

    In finance, there are two definitions of open, it is when a market opens each day or time segment but it is also when you buy or sell an asset or open your CFD position.

  • Open (Öffnung)

    Es gibt zwei Definitionen auf den Finanzmärkten. Es kann den Tag oder den Zeitraum beschreiben, zu welchem ein Markt geöffnet ist, oder es kann den Kauf oder Verkauf eines Assets oder die Öffnung einer CFD-Position beschreiben.

  • Open order

    An order that will be executed when a market moves to its designated price. Normally associated with Good ‘til Cancelled Orders.

  • Open position

    A deal not yet reversed or settled with a physical payment.

  • Open position (geöffnete Position)

    Ein Handel, der noch nicht umgekehrt oder ausgeglichen wurde.

  • Open-Order (Öffnungs-Order)

    Eine Order, die ausgeführt wird, wenn sich ein Markt zu einem bestimmten Preis bewegt. Steht normalerweise in Verbindung zu Good ‘til Cancelled Ordern.

  • Oscillator

    Oscillators are a technical analysis tool which denotes overbought and oversold conditions in the market. Some of the most well-known oscillators are RSI, Stochastics and MACD.

  • Oszillator

    Oszillatoren sind Werkzeuge der technischen Analyse, welche überkaufte und überverkaufte Konditionen auf einem Markt anzeigen. Die meist verwendeten Oszillatoren sind: RSI, Stochastics und MACD.

  • Over the Counter (OTC)

    Used to describe any transaction that is not conducted over an exchange.

  • Over the Counter (OTC) (Freiverkehrsmarkt)

    Jede Transaktion, die nicht auf einer Börse durchgeführt wird.

  • Overnight
    A trade that remains open until the next business day.
  • Overnight (über Nacht)

    Ein Trade, welches bis zum nächsten Werktag geöffnet bleibt.

  • Pip

    Pips are the smallest unit of movement of an asset. A pip originated in the forex market and is also used in the price of a CFD. Pips refer to digits added to or subtracted from the fourth decimal place. One unit of the price is known as a point. Your profit/loss is determined by the change in points times your unit you have traded.

  • Pip

    Pips sind die kleinste Einheit für Assetbewegungen. Der Begriff stammt aus dem Forex-Markt und wird auch für die Preise von CFDs verwendet. Pips sind die Ziffern, welche der vierten Dezimalstelle hinzugefügt oder abgezogen werden. Eine Einheit des Preises ist unter dem Begriff „Punkt“ bekannt. Ihr Profit/Verlust basiert auf den Punktveränderungen, multipliziert mit den gehandelten Einheiten.

  • Pips

    Digits added to or subtracted from the fourth decimal place, i.e. 0.0001. Also called Points.

  • Pips

    Die Ziffern, welche der vierten Dezimalstelle hinzugefügt oder abgezogen werden, z. B.: 0,0001. Auch Punkte genannt.

  • Point & Figure charts

    The Point & Figure Chart disregards Time and focuses entirely on price activity.

  • Point & Figure Charts

    Point & Figure Charts beziehen sich ausschließlich auf die Preisaktivität (ohne Zeitkomponente).

  • Political Risk

    Exposure to changes in governmental policy which will have an adverse effect on an investor’s position.

  • Politisches Risiko

    Veränderungen in der Regierungspolitik, welche eine negative Auswirkung auf die Position eines Investors haben können.

  • Position

    The netted total holdings of a given currency.

  • Position

    Der Nettogesamtanteil einer Währung.

  • Preistransparenz

    Beschreibt die Kurse, zu welchen alle Marktteilnehmer Zugang haben.

  • Premium

    In the currency markets, describes the amount by which the forward or futures price exceed the spot price.

  • Premium

    Auf den Währungsmärkten beschreibt dieser Begriff den Betrag, zu welchem der Forward- oder Terminkontraktpreis den Spot-Preis übersteigt.

  • Price Transparency
    Describes quotes to which every market participant has equal access.

  • Quant

    A quant is a mathematician who creates and applies trading models. The best quants are usually found in the world’s top banks, as they are highly sought after. 

  • Quantitative Easing

    QE is the process of printing currency in order to ‘ease’ economic troubles. A consequence is that it leads to a dilution of the money supply, increasing the rate of inflation and decreasing purchasing power.

  • Quantitative Trading

    A form of trading based on mathematical models and number crunching as opposed to fundamental analysis or technical indicators alone. 

  • Quick Assets

    Quick assets are merely assets that can be quickly and easily be converted to cash. They can be contrasted to hard assets such as land or real estate, which take a long time to sell. Securities and accounts receivable are examples of quick assets.  

  • Quote

    An indicative market price, normally used for information purposes only. Keep in mind when trading forex and CFDs that you are using a Bid/Ask system. A quote is the price offered for any market on the financial platform, but quotes change continuously as the markets never sit still.

  • Quote (Kurs)

    Bei dem Handel mit Forex und CFDs wird ein Bid/Ask-System verwendet. Ein „Quote“ ist der Angebotspreis für jeden Markt auf der Finanzplattform von Tradeo. Die Kurse unterliegen einer stetigen Veränderung, da die Märkte nie ruhen.

  • Quote (Quotierung)

    Ein indikativer Marktpreis, der normalerweise nur für Informationszwecke verwendet wird.

  • Rate

    The price of one currency in terms of another, typically used for dealing purposes.

  • Rate (Kurs)

    Der Preis einer Währung im Bezug zu einer anderen. Dies wird üblicherweise für Handelszwecke verwendet.

  • Resistance

    A term used in technical analysis indicating a specific price level at which analysis concludes people will sell.

  • Resistance (Widerstand)

    Ein Begriff der technischen Analyse. Dies beschreibt ein spezifisches Preislevel, zu welchem Leute verkaufen werden.

  • Revaluation

    An increase in the exchange rate for a currency as a result of central bank intervention. Opposite of Devaluation.

  • Revaluation (Neubewertung)

    Eine Erhöhung des Wechselkurses für eine Währung als Resultat der Intervention einer Zentralbank. Das Gegenteil von Wertminderung.

  • Revaluation Rates

    The revaluation rates are the market rates used when a trader runs an end-of-day to establish profit and loss for the day.

  • Revaluation Rates (Neubewertungskurse)

    Die Neubewertungskurse sind die Marktkurse, welche ein Trader am Tagesende verwendet, um seinen Profit und Verlust für den Tag zu berechnen.

  • Risiko

    Das Risiko von unsicheren Veränderungen, Renditenvariabilität, die Wahrscheinlichkeit von weniger als erwarteten Gewinnen.

  • Risiko-Management

    Ein extrem wichtiges Konzept im Finanzwesen ist das Risiko-Management. Wenn die Risikoaussetzung gut verwaltet wird, können schwere Verluste vermieden werden. Dieses Konzept sollte für alle Handelsaktivitäten angewandt werden. Jeder Trader muss sich seines Risikolevels bewusst sein. Wenn Sie Ihre Risikoaussetzung kontrollieren, werden Sie schwere Trading-Tage überstehen können.

  • Risiko-Management

    Für die Risikoabsicherung werden finanzielle Analysen und Trading-Techniken verwendet.

  • Risikokapital

    Der Geldbetrag, welchen sich eine Person leisten kann, zu investieren, ohne Auswirkung auf den Lebensstil, wenn das Geld verloren wird.

  • Risk

    Risk is different from the volatility of an asset, as it depends on what position you are taking on the asset. The level of risk can be broadly described as the ability of an asset to behave in an unpredictable manner

  • Risk Capital

    The amount of money that an individual can afford to invest, which, if lost would not affect their lifestyle.

  • Risk Management

    The most important concept and skill in finance is risk management. If one manages their risk they will negative heavy losses This concept must be employed for all trades and each trader needs to set their risk levels and understand their risks. When you control your exposure, you will survive to trade another day.

  • Risk Off

    In a risk off environment, traders will move to safer assets, such as bonds. A recent large scale example of a risk off environment would be the 2008 financial crisis, where traders and investors looked for safe havens. Traders and investors see weak market fundamentals, and more risk is perceived. 

  • Risk On

    The most common definition of a risk on market is where traders will move to stocks, which carry more risk than bonds. Risk on markets are typically defined by positive corporate reports, an accommodative central bank monetary policy, and robust macroeconomic data. Traders and investors believe that the fundamentals are strong and so less risk is perceived. 

  • Roll-Over

    Process whereby the settlement of a deal is rolled forward to another value date. The cost of this process is based on the interest rate differential of the two currencies.

  • Roll-Over

    Ein Verfahren, bei welchem der Handelsausgleich zu einem anderen Datum übertragen wird. Der Preis dieses Verfahrens basiert auf der Zinssatzdifferenz zwischen zwei Währungen.

  • Rollover Rate
    The daily rollover interest rate is the amount a trader either pays or earns, depending on the established margin and position in the market. To avoid rollovers simply make sure positions are closed at the established end of the market day.
  • Rollover-Rate

    Der tägliche Rollover-Zinssatz ist der Betrag, den ein Trader verdient oder bezahlen muss, abhängig von der festgelegten Margin und der Position am Markt. Um ein Rollover zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass die Positionen am Ende des Markttages geschlossen sind.

  • Settlement

    The process by which a trade is entered into the books and records of the counterparts to a transaction. The settlement of currency trades may or may not involve the Actual physical exchange of one currency for another.

  • Settlement (Ausgleich)

    Das Verfahren, bei welchem ein Trade in die Bücher eingetragen wird, und die Aufzeichnung des Gegenparts einer Transaktion. Der Ausgleich bei Währungs-Trades kann den eigentlichen physischen Austausch von Währungen beinhalten.

  • Short

    Is the opposite of long, it means selling an asset or a falling market. An investment position that benefits from a fall in market price. When the base currency in the pair is sold, the position is said to be short. You are hoping that the market falls.

  • Short

    Das Gegenteil von „long“. Der Verkauf eines Assets oder ein fallender Markt. Eine Investmentposition, die von einem Fall der Marktpreise profitiert. Wenn die Basiswährung in einem Paar verkauft wird, dann ist die Position „short“. Sie hoffen, dass der Markt fallen wird.

  • Short Position

    An investment position that benefits from a decline in market price. When one sells a currency their position is short.

  • Short-Position

    Eine Investmentposition, welche von einem Fall der Marktpreise profitiert. Wenn eine Währung verkauft wird, dann ist die Position „short“.

  • Slippage

    This is the difference between the price that was requested and the price obtained typically due to changing market conditions. Assets move continuously and the price shown on the platform is up to the moment but the price when you book a trade could have changed slightly as it takes just a few seconds for you to enter and complete a trade while the market never sits still.

  • Slippage

    Dies ist der Unterschied zwischen dem angefragten Preis und dem erhaltenen Preis, üblicherweise eine Folge der fluiden Marktbedingungen. Die Assets sind ständig in Bewegung, der angezeigte Preis auf der Plattform ist sekundengenau, kann sich aber in den Sekunden bis zur Verbuchung leicht verändern.

  • Speculation

    Speculation is the placing of a trade purely on the basis of price movements to create a profit. It can be contrasted to an investment, which is the allocation of capital based on the future generation of value, usually relying on fundamental analysis. Speculative bets are shorter than investments, which are long-term. Additionally, investment is invariably on the basis of the appreciation of a stock or fund, while speculative trades can be placed on a decline in asset value. 

  • Spot (Rate)

    In FX Markets, Spot refers to the cash price without interest factored in.

  • Spot (Rate)

    Auf den FX-Märkten ist Spot der Cash-Preis ohne Zinsen.

  • Spot Price

    The current market price. Settlement of spot transactions usually occurs within two business days.

  • Spot Trade

    When you trade foreign exchange you are always quoted a spot price 2 business days in advance. This is under normal conditions where there are no bank holidays in the traded currencies countries or is not over a weekend.

  • Spot-Preis

    Der aktuelle Marktpreis. Die Abrechnung einer Spot-Transaktion findet üblicherweise innerhalb von zwei Werktagen statt.

  • Spot-Trade

    Wenn Sie auf dem Devisenmarkt handeln, erhalten Sie immer einen Spot-Preis 2 Werktage im Voraus. Unter normalen Bedingungen, wenn in den gehandelten Währungen keine gesetzlichen Feiertage sind (oder Wochenende).

  • Spot/Next

    A currency deposit transaction or the simultaneous purchase and sale of currency, or vice versa by means of swap for spot value day against the next working day.

  • Spot/Next

    Eine Währungseinzahlungstransaktion oder der gleichzeitige Kauf und Verkauf einer Währung, oder vice versa, unter Verwendung eines Swaps für den Wert am Spot-Tag gegen den nächsten Werktag.

  • Spread

    The difference between the bid (buy) and offer (ask, sell) prices; in other words the spread is the commission that the brokerage house makes on each trade. This can vary widely between currencies and between brokerage firms. For example, USD/JPY may bid at 131.40 and ask at 131.45, this five-pip spread defines the trader’s cost, which can be recovered with a favorable currency move in the market.

  • Spread

    The spread is the difference between the ASK and the BID price of an asset. All assets are quoted in a BID/ASK scenario. To better understand look up bid and ask in the glossary. The spread is small but can eat into your profits or magnify your losses as you must execute two sides of a trade to open and then close a position. Spreads for the most commonly traded assets are relatively small.

  • Spread

    Ein Spread ist die Differenz zwischen dem ASK und BID Preis eines Assets. Alle Assets werden in einem BID/ASK-Szenario angegeben. Für weitere Informationen siehe Bid und Ask im Glossar. Das Spread ist gering, kann aber die Profite verringern oder Verluste erhöhen, da Sie zwei Seiten eines Trades durchführen müssen, um eine Position zu öffnen und zu schließen. Die Spreads für die meistgehandelten Assets sind relativ gering.

  • Spread

    Die Differenz zwischen dem BID (Kauf) und ASK (Verkauf) Preis; das Spread ist die Provision des Brokerage, und kann sich stark zwischen den verschiedenen Währungen und Maklerunternehmen unterscheiden. Zum Beispiel: USD/JPY Bid: 131,40 und Ask: 131,45, die fünf Pips sind der Spread und der Kostenpunkt des Traders, welcher mit einer vorteilhaften Währungsbewegung auf dem Markt wieder eingefahren werden kann.

  • Sterling

    Slang for British Pound.

  • Sterling

    Umgangssprache für das britische Pfund.

  • Stochastics Oscillator

    This technical analysis indicator is based on the premise that during an upward trading market, prices tend to close near their high, and during a downward trading market, prices tend to close near their low.

  • Stochastics Oszillator

    Ein Indikator der technischen Analyse basierend auf der Prämisse, dass sich bei einem Aufwärtstrend eines Markts, die Preise nahe des Höhepunkts schließen, und während eines Abwärtstrends auf einem Markt, nah dem Tiefpunkt schließen.

  • Stop Loss

    Eine wichtige Order bei der Trade-Ausführung. Sie dient dem Schutz vor unerwarteten und negativen Marktbewegungen und ist ein Teil der Risiko-Management-Strategie. Stop Loss ist ein Computer-Befehl, welcher bei der Trade-Ausführung angegeben wird, und die Plattform anweist, eine Position zu schließen, wenn sich der Markt zu Ihrem Nachteil entwickelt. Sie bestimmen den Level und können die Einstellung jederzeit bearbeiten. Dies ist ein Schutzmittel gegen unerwartete Marktereignisse und eine Panik auf den Märkten.

  • Stop Loss Order

    Order type whereby an open position is automatically liquidated at a specific price. Often used to minimize exposure to losses if the market moves against an investor’s position. As an example, if an investor is long USD at 156.27, they might wish to put in a stop loss order for 155.49, which would limit losses should the dollar depreciate, possibly below 155.49.

  • Stop Loss Order

    Ein Order-Typ, bei dem eine Position automatisch geschlossen wird, wenn ein bestimmter Preis erreicht wird. Diese Order wird für die Verlustminderung verwendet, wenn sich ein Markt zum Nachteil des Traders bewegt. Zum Beispiel: Ein Investor „geht long“ bei USD zu 156,27 und bestimmt ein Stop Loss für 155,49; dies führt zu einer Verlustminderung, wenn der Dollar an Wert verliert und unter 155,49 fällt.

  • Stop-loss

    This is a crucial step in executing a trade to protect from unexpected negative market moves and is part of your risk managed strategy. A stop-loss is a computer command entered when you are executing your trade that instructs the platform to close your position is the market moves against you. You set the level and you can change this setting when you wish. It will protect you from unexpected headlines and panic in the marketplace.

  • Support Level

    Ein Begriff aus der technischen Analyse, welcher ein bestimmtes Preislevel angibt, den eine Währung nicht unterschreiten wird. Ein sich wiederholendes Muster, bei dem der Preis nicht unter diesen Level fällt, kann in einer geraden Linie auf einem Chart wiedergegeben werden. Es ist das Gegenteil des Widerstandslevels.

  • Support Levels

    A term used in technical analysis indicating a specific price level at which a currency will have the inability to cross below. Recurring failure for the price to move below that point produces a pattern that can usually be shaped by a straight line. It is the opposite of Resistance levels.

  • Swap

    A currency swap is the simultaneous sale and purchase of the same amount of a given currency at a forward exchange rate.

  • Swap

    Ein Währungs-Swap ist der gleichzeitige Kauf und Verkauf derselben Währungsmenge zu einem Forward-Wechselkurs.

  • Swift
    Society of Worldwide Interbank Financial Telecommunications. It is a dedicated computer network that is set up to support fund transfer messages between member banks worldwide.
  • Swift

    Society of Worldwide Interbank Financial Telecommunications. Dies ist ein Computernetzwerk für den Vertrieb von Geldmitteltransaktionsnachrichten zwischen den Mitgliedsbanken dieser weltweiten Organisation.

  • Technical Analysis

    An effort to forecast prices by analyzing market action through chart study, volume, trends, moving averages, patterns, formations and many other technical indicators.

  • Technische Analyse

    Eine Preisprognose aufgrund der Analyse von Marktaktionen mithilfe von Chart-Untersuchungen, Volumen, Trends, gleitenden Durchschnitten, Mustern, Formationen und vielen weiteren technischen Indikatoren.

  • Tick

    Minimum price move.

  • Tick

    Eine minimale Preisbewegung.

  • Ticker

    Shows current and/or recent history of a currency either in the format of a graph or table.

  • Ticker

    Ein Ticker zeigt den aktuellen und/oder kürzlichen Preisverlauf einer Währung in der Form einer Grafik oder Tabelle an.

  • Tomorrow Next (Tom/Next)

    Simultaneous buying and selling of a currency for delivery the following day.

  • Tomorrow Next (Tom/Next)

    Der gleichzeitige Kauf und Verkauf einer Währung mit einer Lieferung am darauffolgenden Tag.

  • Trader Sentiment

    Trader sentiment is a gauge of what positions traders are currently taking. There are a number of trader sentiment tools that can be used to gauge these positions. However, just because a large number of traders are taking certain positions is not, by itself, an indication of a particular outcome. 

  • Trading

    Buying or selling of goods and services among countries called commerce. Forex Trading is the trading of Foreign Currencies.

  • Trading

    Der Kauf oder Verkauf von Gütern und Dienstleistungen. Das Forex-Trading ist der Handel mit Devisen.

  • Transaction Cost

    The cost of buying or selling a financial instrument.

  • Transaction Date

    The date on which a trade occurs.

  • Transaktionsdatum

    Das Datum, zu welchem ein Trade stattfindet.

  • Transaktionskosten

    Der Kostenpunkt des Kaufs oder Verkaufs von Finanzinstrumenten.

  • Trend

    Simply the direction of the market, usually broken down to three categories: major, intermediate and short-term trends. Three directions are also associated.

  • Trend

    Die Richtung eines Markts, meist in drei Kategorien angegeben: Major, Intermediate und Short-Term. Ein Trend wird des Weiteren auch in drei Richtungen angegeben.

  • Trend Line

    This is a Technical Analysis indicator also called a linear regression trend line, which is a statistical tool used to uncover trends. It is calculated by using the Least Squares method. There are two ways to use the linear regression line: a. Trade in the direction of the Trend line. b. Construct a parallel trend channel above and below the Trend line to be used as support and resistance levels.

  • Trendlinie

    Dies ist ein Indikator der technischen Analyse (auch „lineare Regression“ genannt). Eine Trendlinie ist ein statistisches Werkzeug, welches der Trenderkennung dient. Es wird mit der „Methode der kleinsten Quadrate“ errechnet. Die lineare Regression kann auf zwei Weisen verwendet werden: a) Handel in die Richtung der Trendlinie. b) Erstellung eines parallelen Trendkanals über und unter der Trendlinie (als Support- und Widerstandslevel).

  • Turnover

    The total money value of all executed transactions in a given time period; volume.

  • Turnover (Umsatz)

    Der Gesamtgeldwert aller ausgeführten Transaktionen innerhalb eines Zeitraums; das Volumen.

  • Two-Way Price
    When both a bid and offer rate is quoted for a FX transaction.
  • Two-Way Price (Zweiwegpreise)

    Wenn der Bid und Ask Preis für eine FX-Transaktion angeführt wird.

  • Underlying Asset

    When you are trading in CFDs, you never own an asset, you simply are trading on the price difference between the time you open the trade and close the trade. The price value that you are trading on is based on the asset you are opening the contract in, which is referred to the underlying asset. The price or value of a CFD offered is derived from the real world market price.

  • Underlying Asset (grundliegendes Asset)

    Bei dem Handel mit CFDs besitzen Sie nie das Asset, Sie handeln mit dem Preisunterschied zum Zeitpunkt der Öffnung und Schließung des Trades. Der gehandelte Preis-Wert basiert auf dem gehandelten Asset für den Kontrakt, welches als grundliegendes Asset bezeichnet wird. Der Preis oder Wert eines CFD ist aus dem Realmarktpreis hergeleitet.

  • Uptick

    A new price quote at a price higher than the preceding quote.

  • Uptick (Aufwärtstrend)

    Eine neue Preisquotierung, die höher als die vorherige ist.

  • Uptick Rule

    In the U.S., a regulation whereby a security may not be sold short unless the last trade prior to the short sale was at a price lower than the price at which the short sale is executed.

  • Uptick-Regel

    Eine Regulierungsbestimmung in den USA unter welcher ein Wertpapier nicht „short-verkauft“ werden kann, wenn das vorherige Trade nicht zu einem niedrigeren Preis als dem „Short-Verkauf“ ausgeführt wurde.

  • US Prime Rate
    The interest rate at which US banks will lend to their prime corporate customers
  • US-Leitzins

    Der Zinssatz, zu welchem US-Banken ein Darlehen für ihre primären Unternehmenskunden verleihen.

  • Value Date

    The date on which counterparts to a financial transaction agree to settle their respective obligations, i.e., exchanging payments. For spot currency transactions, the value date is normally two business days forward. Also known as maturity date.

  • Value Date (Wertstellung)

    Das Datum zu welchem die Parteien einer finanziellen Transaktion vereinbart haben, ihre jeweiligen Verpflichtungen auszugleichen, z. B.: Zahlungsaustausch. Bei Spot-Währungstransaktionen ist die Wertstellung normalerweise zwei Werktage entfernt. Auch bekannt unter dem Begriff: Fälligkeitsdatum (Valuta).

  • Variation Margin

    Funds a broker must request from the client to have the required margin deposited. The term usually refers to additional funds that must be deposited as a result of unfavorable price movements.

  • Variation Margin

    Die Geldmittel, welche ein Broker von einem Kunden verlangt, um die benötigte Margin eingezahlt zu bekommen. Der Begriff steht üblicherweise im Zusammenhang zu weiteren Geldmitteln, die als Folge einer unvorteilhaften Preisbewegung, hinzugefügt werden müssen.

  • Volatilität (Vol.)

    Ein Messwert der Preisfluktuation. Die Standardabweichung einer Preisserie wird für die Messung einer Preisvolatilität verwendet.

  • Volatility (Vol)

    A measure of price fluctuations. The standard deviation of a price series is commonly used to measure price volatility.

  • Volume
    Represents the total amount of trading activity in a particular stock, commodity or index for that day. It is the total number of contracts traded during the day.
  • Volumen

    Der Gesamtbetrag der Trading-Aktivität einer bestimmten Aktie, eines Rohstoffes oder Indizes für einen Tag. Die Gesamtanzahl der gehandelten Kontrakte an einem Tag.

  • Weak Dollar/ Strong Dollar

    Dollar is said to be weak (relative to a previous time period), against another currency, when more dollars are required to buy one unit of another currency. The dollar is strong or has gained in strength, when fewer dollars are required to buy one unit of another currency. For example, if $1 buys 10 FF in 1989, but today $1 buys only 6 FF, then the dollar has weakened against the franc.

  • Weak Dollar/strong Dollar (schwacher/starker Dollar)

    Der Dollar ist schwach, wenn für den Kauf einer Einheit einer anderen Währung mehr Dollar benötigt werden, als zu einem vorherigen Zeitraum. Der Dollar ist stark, wenn für den Kauf einer Einheit einer anderen Währung weniger Dollar benötigt werden. Zum Beispiel: 1989 erhielt man für $1 – 10 FF, heute erhält man für $1 – 6 FF; der Dollar ist schwächer.

  • Whipsaw
    Slang for a condition of a highly volatile market, where a sharp price movement is quickly followed by a sharp reversal.
  • Whipsaw (Schrotsäge)

    Jargon für einen extrem volatilen Markt, bei dem auf eine starke Preisbewegung eine gegensätzliche Preisbewegung folgt.

  • Yard

    Slang for a billion.

  • Yard

    Jargon für Milliarde.

  • YIELD
    Return on capital investment.
  • YIELD (Ertrag)

    Kapitalrendite.

  • Zero-Beta Portfolio

    A portfolio designed to have no beta, which means no risk. This portfolio is expected to have the same rate of return as the risk-free rate. 

  • Zone of Resistance

    When an asset reaches a zone that it traditionally depreciates from.

  • Zone of Support

    When an asset reaches a zone that it traditionally appreciates from. 

Risk Warning: CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 79% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money
GOT IT
CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. Read More